BASF Eröffnung in Bahrain

BASF – Neues Hi-Tech Werk in Bahrain

BASF, eines der führenden Chemieunternehmen der Welt, eröffnete neben dem bestehenden Fertigungsvertrag für das Königreich Saudi-Arabien eine Multi-Dollar-Anlage im Bahrain International Investment Park (BIIP).

Die ganztägige Veranstaltung endete mit einer Gala-Nacht im legendären Gulf Hotel in Bahrain, um stolz das Projekt und die Produktionsanlage für kundenspezifische Antioxidantienmischung (CSB), die größte Anlage dieser Art weltweit, vorzustellen. Geladene Gäste aus Wirtschaft und Politik folgten der Einladung und feierten gemeinsam mit den BASF-Mitgliedern die neue Anlage im Rahmen eines starken Produktionsnetzwerks für Antioxidantien aus Asien, Europa und Amerika.

Internationale Gäste und Künstler

Internationale Künstler spiegelten das Netzwerk wieder und unterhielten die Gäste zur Abendveranstaltung zum offiziellen Eröffnung von BASF in Bahrain, zusätzlich zu den Referenten und dem Gastgeber, auf der Bühne.

Die Investition in diesen neuen Standort unterstreicht unser konsequentes Engagement, um die wachsenden Industrien im Nahen Osten zu unterstützen, und setzt gleichzeitig Standards in Bezug auf Qualität, Sicherheit und Schulung der Mitarbeiter.“ sagte Michael Heinz, Vorstandsmitglied der BASF, bei der Eröffnungsfeier. Kamal bin Ahmed, Verkehrsminister und der amtierende Chief Executive des Bahrain Economic Development Board, wurde ebenfalls auf die Bühne gebeten und sagte: „Wir freuen uns sehr, die BASF, ein international führendes Unternehmen, in Bahrain begrüßen zu dürfen. Große Produktionsfirmen wie diese spielen eine zunehmend wichtige Rolle in unserer Wirtschaft und ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Plans sein, nachhaltiges Wirtschaftswachstum und Arbeitsplätze zu schaffen.“

©Text/Bilder: Jensen Production